Mag. Ilmar Tessmann

Geboren, 1931 in Prag. 1945 in tschechischem Vernichtungslager Prag - Straschnitz 1946 nach Österreich vertrieben. Studium der Agrartechnik an der höheren Versuchanstalt für Obst und Weinbau Klosterneuburg und Externistenmatura.

Absolutorium der Philosophie und Theologie an der Universität Wien. Tätigkeit in der Seelsorge in Wiener Neustadt.

Seit 1970 Tätigkeit in der Medizintechnik in Osteuropa.

Erbauer der Bioseminarstätte ARCHE in Eberstein Kärnten.

Seit 1985 radiästhetisches Studium und Beschäftigung: mit Rutengehen und Wassersuche Zehn Jahre Lehrtätigkeit an Volkshochschulen und Vortragstätigkeit in Vereinen. Seit 1990 Vorstand der Sektion Kärnten des Österreichischen Radiästhetenverbandes.

Seit 1995 ehrenamtliche Tätigkeit an Straßenentstörungen . Maßnahmensetzung an ca. 230 Störzonen in Kärnten, Steiermark, Wien und Niederösterreich. Zum großen Teil auf eigene Kosten beinhaltend: Arbeit, Material, Kommunikationsspesen, Fahrtspesen allein übersteigen 80.000,-öS.

Download Biografie Mag. Ilmar Tessmann

Unfallursachen

Rutengehen

Küche Logo vegan friendly hotel Logo veggie hotels Logo GREEN-CHEFS-Partner Logo glutenfrei unterwegs

Logo Bioland Logo ABG
Tourismus Logo jochen schweizer Logo bio hotels Logo norische region Logo carinthia Logo THA Logo sterne award Logo Eberstein

Logo mittelkaernten Logo qualitaet kaernten Logo vacanze in austria Logo trigos Logo Verband christlicher Hotels Logo Biostays
Nachhaltigkeit Logo UZ Logo international year of ecotourism Logo Q-Siegel Zertifikat Logo Euroblume Logo greenbrands Logo ehc

Logo Uzondu Logo Partnership Schokolade Zotter Logo Erasmus Logo tripadvisor
Logo Kärnten
Unterstützt aus Mitteln des Görtschitztalfonds und dem Land Kärnten

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden