Wellness-Urlaub im Biohotel in Kärnten

Kneippbäder, Bio-Sauna und Massage für die Gesundheit

Der Weitblick, die Ruhe und der Kraftort vom Bio Land Haus Arche bieten Wellness auf natürlichste Art. Ursprünglich sollte es ein Kurhotel werden. Senior-Gastgeberin Rosalinde Tessmann brachte die besten Voraussetzungen mit: Kneipp-Bademeisterin, Heilmasseurin und Saunameisterin. Geworden ist es das Bio Land Haus Arche mit 17 Zimmern und einem 90 m2 großen Wellnessbereich mit Kneipp-Einrichtungen, Saunen, Ruhe- und Duschbereichen, Wärmebank, Frischluft-Bereich und Massage-Anwendungen.

Kneipp-Anwendungen nach Sebastian Kneipp

„Im Wasser liegt Heil; es ist das einfachste, wohlfeilste und – recht angewandt – das sicherste Heilmittel.“ Dieses Zitat stammt von Pfarrer Sebastian Kneipp. Er nützte die Heilkraft des Wassers und entwickelte über 100 Kneipp-Güsse. Der Gesichtsguss strafft die Haut. Das ansteigende Fußbad hilft gegen Erkältung. Das kalte Armbad belebt. Für diese Anwendungen gibt es im Biohotel Kneippschlauch und Oberkopfbrause. Im benachbarten Wald entstand unter der Anleitung von Rosalinde Tessmann ein Waldkneippbad mit Arm- und Fußbecken.

Nach der Sauna viel Ruhe und Entspannung

Eine kombinierte Dampf- und Finnische Sauna sowie eine Infrarotkabine laden zum gesunden Schwitzen ein. In der Infrarotkabine bei schonenden 50 Grad – ideal bei Rückenschmerzen. In der Dampfsauna ist es mit 60 Grad etwas wärmer, die Luftfeuchtigkeit ist höher und befreit die Atemwege. In der Finnischen Sauna wird’s richtig heiß: 85 Grad zeigt das Thermometer. Das Immunsystem reagiert mit Stärke. Zur Ruhe kommt der Körper in den großzügigen Liege- und Ruhebereichen. Ins Gleichgewicht kommt er in der beliebten Entspannungsliege.

Wellness bis 24 Uhr

Persönlich und individuell wird das Biohotel geführt – von der Zimmerausstattung bis zu den Öffnungszeiten des Wellnessbereichs. Denn die Öffnungszeiten bestimmen die Gäste. Morgens nach dem Frühstück, nach dem Abendessen oder kurz vor Mitternacht. Eingeheizt wird bei der ersten Nachfrage. In einer halben Stunde sind die Saunen für die wohltuende Entspannung bereit. Bereit liegen auch die großen Saunatücher – die Bademäntel gegen einen Unkostenbeitrag.

Klassische Massagen, Hot Stone, Lymphdrainagen und Skenar-Therapie

Gastgeber Ilmar Tessmann ist ausgebildeter Masseur und Skenar-Therapeut. Die Skenar-Therapie kommt aus der russischen Weltraumforschung. Sie benützt Elektro-Impulse zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und zeigt ihre Wirkung vor allem bei Erkrankungen des Nervensystems und des Bewegungsapparates. Bei leichten Verspannungen und fürs Wohlbefinden wirken die klassischen Massagen ebenso wie die Hot Stone-Massage mit den aufgeheizten Steinen.

Preise:

Massage 20min € 25,- 40min € 45,- 60min € 65,-
Ilmar jun. ist ausgebildeter Sportmasseur.
Massage Masseur kommt von außerhalb - Lymphdrainage, Fußrefex, Marnitze klassisch
20 min 29,- 30 min 39,- 40 min 49,- 60 min 69,-
Kneippgüsse € 12,- · Lehmfußbad , Heublumenauflage € 17,-
Kräuterbäder € 18,- · Öle, Cremen in Bioqualität

Scenartherapie nach Prof. Dr. Alexander Revenko - Schmerztherapie aus der russischen Weltraumforschung, Hautwiderstände werden wieder harmonisiert Kosten Euro 45,-,- je nach Anwendung

Bio-Sauna und Kräutersoftbad nach hl. Hildegard von Bingen, Wärmebank, Ruheraum, Schwallbrausen, Kneippschlauch, Meditationsmusik, Gang ins Freie sowie ganz neu - Infrarotkabine von Physiotherm

Preis Hausgäste € 15,-- pro Person inkl. Saunatücher; Bademantel gegen
Kostenbeitrag von € 5,- pro Aufenthalt, jeder 3. Saunabesuch ist frei

Gegen Voranmeldung ab 4 Personen:
Antlitzdiagnose nach Dr. Schüßler - Mineralsalzmängel im Gesicht
erkennen
- von Frau Tina Wollautz -
Nährstoffberaterin von Kausan empfohlen, Dipl. Entspannungstrainerin

Ihr Lebensspruch: Leben ist lebendig, wenn Du bei Dir, in Dir beginnst zu leben!
Rote Ohren = Eisenmangel,
glänzende Nase = Silicea, weiße Zunge = Calc. flour,
gerötete Wange = Magnesium
Preis: € 30,--, Kinder € 18,--, pro Person Dauer 30 min.

Kosmetik und Fußpflege auf Anfrage - eine ausgebildete Fachfrau wird vermittelt

Küche Logo vegan friendly hotel Logo veggie hotels Logo GREEN-CHEFS-Partner Logo glutenfrei unterwegs

Logo Bioland Logo ABG
Tourismus Logo jochen schweizer Logo bio hotels Logo norische region Logo carinthia Logo THA Logo sterne award Logo Eberstein

Logo mittelkaernten Logo qualitaet kaernten Logo vacanze in austria Logo trigos Logo Verband christlicher Hotels Logo Biostays
Nachhaltigkeit Logo UZ Logo international year of ecotourism Logo Q-Siegel Zertifikat Logo Euroblume Logo greenbrands Logo ehc

Logo Uzondu Logo Partnership Schokolade Zotter Logo Erasmus Logo tripadvisor
Logo Kärnten
Unterstützt aus Mitteln des Görtschitztalfonds und dem Land Kärnten

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden