Andere Abhilfen

Wünschenswert wäre, dass bei jeder Planung  „üble“ Orte wie Galgenplätze, tabuisierte Orte wie Bestattungsplätze, Grabanlagen und Mülldeponien  von vorne  herein  gemieden werden.

 

Der Altmeister der Radiästhesie Hofrat Dr. Worsch verweist in eigenen Kapiteln auf Unfallhäufungstrecken und setzen gepolte Steine.

 

In Vorarlberg arbeitet  an Straßenentstörungen der Rutengängerkollege Gerhard Pirchl mit Rätiersteinen  aus einem bestimmten Steinbruch am Bürsenberg. Er spricht von Adernsternen, siehe www.telesis.at.

 

In der Steiermark hat ein Rutengeherkollege als Patent vorgeschlagen, ein bestimmtes Steinmehl unter den Straßenbelag zu mischen. Es zerschlug sich

 

Ebenso in der Steirmark arbeitet der Rutengeher F Gerold aus Guggebach mit Herrn

 G Knobloch mit gepolten Steinen an der unfallträchtigen Strecke der A 9

 

In Deutschland  in  24250 Löptin arbeitet der Rutengängerkollege  Peter Vertens  (www.vertens.de)  mit Rohren, die in die Erde geschlagen werden.

 

Die Anima Mundi Akademie (www.anima-mundi-akademie.de)  empfiehlt „Lithopunktsteine“ bei den  Sendemasten zu setzen. Ist nicht billig.

 

Herr Burkhard Schmolla  aus 22113 Oststeinbeck empfiehlt seine „Schwingungswellen-umformer“ um € 50.-/Stück (von mir geprüft und für wirksam befunden).

 

Die indische Religionsgruppierung Sai Sanvjeevini in Saalfelden www.saisanjeevini.com  vertreibt gegen Almosen  „Neutralisierungskarten“,  ein auf der Zahl 2x12 aufgebautes Zeichen- und Mudrasystem (es wirkt !).

 

Dagegen - die österreichweite

 

Gießkannentherapie:

 

Exekutive:

 

Geschwindigkeitskontrollen

·         500 ortsfeste Radarkästen  3.000.- € pro Stück 

·         1000 Laserpistolen zu 2.000,- € pro Stück
bringen aber  5,000.000,- € und x Tonnen Wut pro Jahr

·         800 Geschwindigkeitsanzeigen  200.- € pro Anzeige

 

Alkoholkonsumüberwachung mit 600 Alkomaten 3000.- € pro Stück

 

Straßenverwaltung:

 

Bauliche Maßnahmen , wie

·         400 Kreisverkehre zu 20.000 € pro Stück

·         Rückbauten z.B.  Klagenfurt Nord zu 330.000.- €

·         70 km Rasenverbundsteine 3.000,-€ pro km

·         700 Aufprallhemmer vor Tunneln  4.000,-€ pro Stück

 

 Selbst ernannte und letzlich anerkannte Verkehr-Sicherheitsexperten:

 

           Verfassen von 500 Expertisen zu hundert Seiten zu 75,-€ /Seite (je länger je besser)

            Ratschlag: Anbringen von  Tafeln wie <ACHTUNG  UNFALLGEFAHR!> wie z.B.          beim Gräberntunnel

 
Don't copy contents - protected by copyright
Text own's Mag. Illmar Tessmann, realize contact if you want propagate material
Code provided by Mlsoun